DWD -> WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin –

VHDL30 DWPG 061800
WARNLAGEBERICHT für
Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 06.06.19, 20:30 Uhr

Bis in die erste Nachthälfte örtliche Gewitter mit Windböen. Nur noch geringes Starkregenrisiko. Bis Mitternacht abziehend.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:
Eine Kaltfront überquert am Abend und in der Nacht zum Freitag Brandenburg und Berlin von West nach Ost. Rückseitig fließt kühlere und trockenere Luft ein. Am Freitag stellt sich vorübergehend schwacher Hochdruckeinfluss ein.

GEWITTER/STARKREGEN/WIND:
Bis in die erste Nachthälfte hinein örtliche Gewitter mit Windböen bis 60 km/h (Bft 7). Nur noch mit geringer Wahrscheinlichkeit Starkregen um 15 l/qm innerhalb einer Stunde. Bis Mitternacht größtenteils nordostwärts abziehend.

Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 07.06.19, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, No