DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 041800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 04.06.2019, 20:30 Uhr

Vor allem im Bergland ab dem späten Mittwochnachmittag einzelne Gewitter.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Heute dominiert noch schwacher Hochdruckeinfluss. Am Mittwoch wird zum Abend im Vorfeld einer sich von Westen nähernden Kaltfront allmählich feuchtere Luft herangeführt.

GEWITTER:
Vor allem über dem Bergland ab dem späten Mittwochnachmittag einzelne Gewitter, teils mit Starkregen um 25 l/qm in einer Stunde,
kleinkörnigem Hagel und Sturmböen um 80 km/h.

Hinweis:
In den westlichen und nördlichen Niederungen wird morgen eine starke Wärmebelastung erwartet.

Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 05.06.2019, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Andreas Pfaffenzeller