DWD -> Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland –

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 03.06.2019, 21:00 Uhr

Von West nach Ost wiederholt Gewitter mit erhöhtem Unwetterpotenzial.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Mittwoch, 05.06.2019, 24:00 Uhr

Am Dienstag im Tagesverlauf einzelne, teils kräftige Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen. Mit geringer Wahrscheinlichkeit örtlich erneut Unwetter, vor allem durch heftigen Starkregen um 30 mm in kurzer Zeit und Hagel.

Am Mittwoch vereinzelt, vor allem über dem Bergland, teils kräftige Gewitter mit Unwetterpotential durch heftigen Starkregen und Hagel. In der Nacht zum Donnerstag über der Westhälfte teils schwere Gewitter mit Unwettergefahr.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Freitag, 07.06.2019

Am Donnerstag und in der Nacht zum Freitag von Südwest nach Nordost ausgreifende Gewitter, dabei wieder erhöhtes Unwetterpotenzial, insbesondere aufgrund von heftigem Starkregen und größeren Hagel.

Am Freitag nordostwärts abziehende Gewitter.
In den Alpen vorübergehend Föhn, dabei auf Alpengipfeln Sturmböen. Ab dem Abend und in der Nacht zum Samstag von Westen neue Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen. Unwetter durch heftigen Starkregen und größeren Hagel nicht ausgeschlossen.
Vor allem im Südwesten und Süden auch abseits der Gewitter Gefahr von Sturmböen.

Ausblick bis Sonntag, 09.06.2019

Am Samstag bevorzugt im Nordosten noch Gewitter mit Starkregen wahrscheinlich, aber abnehmendes Unwetterpotenzial.
Am Sonntag zunächst nur ganz vereinzelt Gewitter über den Bergen, später von Westen wieder häufiger Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen, Lokale Unwetter nicht ganz ausgeschlossen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 04.06.2019, 05:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach