DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 021800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 02.06.2019, 20:30 Uhr

Nachts klar. Montag erst sonnig, ab Mittag von Westen Wolken, dann örtlich Schauer und kräftige Gewitter.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Weiterhin Hochdruckeinfluss. Im Verlauf des Montags greift von Westen eine Kaltfront über.

GEWITTER:
Ab Montagmittag von Westen aufkommende Gewitter. Örtlich Unwetter mit heftigem Starkregen bis 40 l/qm in einer Stunde, Hagel mit Korngrößen um 2 cm und Sturmböen um 80 km/h. Vereinzelt auch Starkregen zwischen 40 und 60 l/qm nicht ausgeschlossen. Erst im Laufe der Nacht zu Dienstag nachlassend.

Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 03.06.2019, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Thomas Schuster