DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 020800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 02.02.2019, 10:30 Uhr

Heute meist trocken. Kommende Nacht von Süden aufkommender
Schneefall, am Morgen bis in tiefere Lagen Glätte.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Im Einflussbereich eines umfangreichen Tiefdruckkomplexes über Mittel- und Südeuropa wird zunächst noch milde, in der Nacht zum Sonntag dann zusehends kältere Meeresluft aus Nordwest herangeführt.

SCHNEEFALL/GLÄTTE:
In der Nacht zum Sonntag von Süden her einsetzender Schneefall. Dabei bis zum späten Sonntagabend im Schwarzwald und auf der Alb oberhalb etwa 600 m 3 bis 10 cm, in Staulagen bis 15 cm Neuschnee. Im Allgäu örtlich bis 25 cm Neuschnee. Zunächst vor allem in diesen Gebieten Schneeglätte, besonders ab Sonntagfrüh zum Teil aber auch in Lagen darunter durch geringfügigen Schneefall.

FROST:
In der Nacht zum Sonntag im Bergland leichter Frost.

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 02.02.2019, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Sarah Müller