DWD -> WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin –

VHDL30 DWPG 310800
WARNLAGEBERICHT für
Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 31.01.19, 10:30 Uhr

Zeitweise leichter Frost.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:
Am Donnerstag setzt sich vorübergehend schwacher Zwischenhocheinfluss durch, am Freitag machen sich Ausläufer eines Tiefs über Westeuropa bemerkbar. Mit einer südöstlichen Strömung wird weiterhin mäßig-kalte Luft nach Brandenburg und Berlin geführt.

FROST:
Anfangs leichter Frost bis -2 Grad. Ab heute Abend bis
Freitagvormittag erneut leichter Frost.

Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 31.01.19, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, HA