DWD -> Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland –

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 10.08.2018, 21:00 Uhr

Leicht wechselhaft mit einzelnen, teils kräftigen Gewittern.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Sonntag, 12.08.2018, 24:00 Uhr

Am Samstag im Norden und Nordosten kurze Gewitter mit stürmischen Böen. An der See Gefahr von Sturmböen. Bis ins nördliche und nordöstliche Binnenland hinein Gewitter weniger wahrscheinlich als an der Küste, aber dann auch Sturmböen nicht auszuschließen.

Am Sonntag im späteren Tagesverlauf und vor allem am Abend in und an den Alpen einzelne Gewitter mit Starkregen. Sonst wahrscheinlich keine markanten Wettergefahren.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Dienstag, 14.08.2018

Am Montag zunächst über dem süddeutschen Bergland einzelne Gewitter. Später auch im Westen erhöhte Gewitterneigung, am Abend und in der Nacht zum Dienstag ostwärts ausweitend. Dabei Gefahr kräftiger Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen, teils auch Unwetter.

Am Dienstag in der Nordhälfte einzelne kurze Gewitter. An den Alpen mit geringer Wahrscheinlichkeit länger andauernder Regen, dabei unter Berücksichtigung bereits in der Vornacht gefallener Mengen lokal über 30 mm in 24 h nicht ausgeschlossen.

Ausblick bis Donnerstag, 16.08.2018

Wahrscheinlich keine markanten Wettererscheinungen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 11.08.2018, 05:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach