DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 211800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 21.08.2020, 20:30 Uhr

Nachts von Westen aufkommender schauerartiger Regen, lokal Gewitter, 
am Samstag im Tagesverlauf nach Osten abziehend. 

Entwicklung der Wetter- und Warnlage: 

In der Nacht zum Samstag und Samstagvormittag überquert eine 
Kaltfront Baden-Württemberg von Nordwesten. Sie leitet den Zustrom 
mäßig warmer und feuchter Luft ein.  

STARKREGEN/GEWITTER: 
In der Nacht zum Samstag von Nordwesten aufkommender und bis 
Samstagnachmittag nach Südosten abziehender schauerartiger und 
gewittriger Regen oder starke Gewitter. 
Dabei örtlich Starkregen -teils mit Gewittern-um 20 l/qm in einer 
Stunde bzw. Starkregen um 30 l/qm in wenigen Stunden. Zudem Sturmböen
um 80 km/h und kleinkörniger Hagel. 
Vor allem in der Osthälfte vereinzelt schwere Gewitter mit heftigem 
Starkregen (Unwetter) oder nur heftiger Starkregen mit 20-35 l/qm in 
einer Stunde bzw. um 40 l/qm in wenigen Stunden, sowie Hagel um 2 cm 
und schwere Sturmböen bis 90 km/h nicht ausgeschlossen. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 22.08.2020, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Andreas 
Pfaffenzeller