DWD -> Thema des Tages – TT

Thema des Tages

Deutschlandwetter im Februar 2019

Erste Auswertungen der Ergebnisse der rund 2000 Messstationen des DWD in Deutschland.

Besonders warme Orte im Februar 2019

1. Platz Essen-Bredeney (Nordrhein-Westfalen) 7,2°C Abweich. +4,7 Grad
2. Platz Duisburg-Baerl (Nordrhein-Westfalen) 7,0°C Abweich. +3,3 Grad
3. Platz Köln-Stammheim (Nordrhein-Westfalen) 6,9°C Abweich. +3,3 Grad

Besonders kalte Orte im Februar 2019*

1. Platz Oberstdorf (Bayern) -1,1 °C Abweich. +0,6 Grad
2. Platz Reit im Winkl (Bayern) -0,6 °C Abweich. +1,4 Grad 3. Platz Zwiesel (Bayern) 0,1 °C Abweich. +1,8 Grad

Besonders niederschlagsreiche Orte im Februar 2019**

1. Platz Aschau-Stein (Bayern) 128,1 l/m² 105 Prozent
2. Platz Ruhpolding-Seehaus (Bayern) 110,0 l/m² 73 Prozent 3. Platz Kreuth-Glashütte (Bayern) 109,4 l/m² 91 Prozent

Besonders trockene Orte im Februar 2019**

1. Platz Halle-Döllmitz (Sachsen-Anhalt) 2,8 l/m² 10 Prozent 2. Platz Weißenfels (Sachsen-Anhalt) 2,9 l/m² 11 Prozent 3. Platz Leipzig-Schkeuditz (Sachsen) 2,9 l/m² 10 Prozent

Besonders sonnenscheinreiche Orte im Februar 2019**

1. Platz Rheinfelden (Baden-Württemberg) 185 Stunden 222 Prozent 2. Platz Balingen-Bronnhaupten (Baden-Württemberg) 185 Stunden 240 Proz.
3. Platz Lenzkirch-Ruhbühl (Baden-Württemberg) 182 Stunden 226 Prozent

Besonders sonnenscheinarme Orte im Februar 2019**

1. Platz Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern) 88 Stunden 127 Prozent 2. Platz Karlshagen (Mecklenburg-Vorpommern) 91 Stunden 132 Prozent 3. Platz Ueckermünde (Mecklenburg-Vorpommern) 92 Stunden 139 Prozent

oberhalb 920 m NN sind Bergstationen hierbei nicht berücksichtigt.

* Monatsmittel sowie deren Abweichung vom vieljährigen Durchschnitt (int. Referenzperiode 1961-1990).

** Prozentangaben bezeichnen das Verhältnis des gemessenen
Monatswertes zum vieljährigen
Monatsmittelwert der jeweiligen Station (int. Referenzperiode, normal = 100 Prozent).

Hinweis:

Einen ausführlichen Monatsüberblick für ganz Deutschland und alle Bundesländer finden Sie im Internet unter www.dwd.de/presse.

Meteorologe Hermann Kehrer
Deutscher Wetterdienst
Vorhersage- und Beratungszentrale
Offenbach, den 02.03.2019

Copyright (c) Deutscher Wetterdienst

Diesen Artikel und das Archiv der „Themen des Tages“
finden Sie unter www.dwd.de/tagesthema

Weitere interessante Themen zu Wetter und Klima finden
Sie auch im DWD-Wetterlexikon unter: www.dwd.de/lexikon