Wetter und Klima – Deutscher Wetterdienst – Thema des Tages – Archiv – Tiefs geben sich Stelldichein in Mitteleuropa

Tiefs geben sich Stelldichein in Mitteleuropa

Datum 01.01.2018

 

Die Serie an Tiefdruckgebieten, die vom Atlantik Kurs auf Mitteleuropa nehmen, reißt noch nicht ab. Vorerst bleibt es damit äußerst unbeständig, teils sehr stürmisch und mild. Erst zum Wochenende deutet sich eine Wetterumstellung an. Mitteleuropa zeigt sich am heutigen Neujahrstag praktisch von Tiefs umzingelt. Über Norwegen „kringelt“ sich HORST, von Frankreich rauscht Sturmtief INGMAR heran, über der Nordadria sorgt JOSEF für kräftige Niederschläge und über dem Atlantik warten schon weitere Tiefdruckgebiete darauf, nach Europa vorzustoßen und damit auch einen Namen zu erhalten. Mit dem heutigen Tag sind dies für Tiefs im Übrigen wieder weibliche Namen und für Hochdruckgebiete entsprechend männliche, in genau einem Jahr ist es dann wieder umgekehrt.

Weiterlesen …

Quelle: Wetter und Klima – Deutscher Wetterdienst – Thema des Tages – Archiv – Tiefs geben sich Stelldichein in Mitteleuropa

Schreibe einen Kommentar