Extrem strenger Frost: Kälteste Phase ab Montag! – Unwetter24.net News

Strenger und extrem strenger Frost Ende Februar 2018 durch das Hochdruckgebiet Fritz. Die Tiefstwerte ligen verbreitet im zweistelligen Minusbereich; im Bergland können es lokal unter -20 °C sein.

Weiterlesen …

Quelle: Extrem strenger Frost: Kälteste Phase ab Montag! – Unwetter24.net News

So heftig war Orkantief „Burglind“ – Unwetter24.net News

So heftig war Orkantief „Burglind“

03.01.2018 – 19:02 MEZ

Orkantief „Burglind“ zog mit ihrem Windfeld von der Nacht zum Mittwoch bis Mittwochabend über Deutschland. Dabei gab es bevorzugt in großen Teilen der Südwesthälfte und an der Nordseeküste schwere Sturm- bis orkanartige Böen. Auch die ein oder andere Orkanböe war im Westen und Süden Deutschlands mit dabei. Im Bergland gab es verbreitet Orkanböen oder gar schwere Orkanböen.

Weiterlesen …

Quelle: So heftig war Orkantief „Burglind“ – Unwetter24.net News

So heftig wird die Orkanlage am Mittwoch – Unwetter24.net News

So heftig wird die Orkanlage am Mittwoch

01.01.2018 – 15:54 MEZ

Am kommenden Mittwoch steht – wie seit einigen Tagen bekannt ist – eine Sturm- beziehungsweise Orkanlage an. Dabei könnte es in der Südwesthälfte Deutschlands zu einer Unwetterlage mit verbreitet heftigen Böen kommen.Das großräumige Sturmtief „Alja“ liegt derzeit über dem Nordatlantik. Südlich des Tiefdruckkerns von „Alja“ entsteht in naher Zukunft ein Randtief in Wellenform. Dieses zieht bis in die Nacht zum Mittwoch über Teile der britischen Inseln und erreicht die BENELUX-Staaten und Deutschland.

Weiterlesen …

Quelle: So heftig wird die Orkanlage am Mittwoch – Unwetter24.net News

Das Wetter 2017 – Jahresrückblick von Unwetter24.net

Das Jahr 2017: Voller Ereignisse!

31.12.2017 – 17:40 MEZ

 

Wieder geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Ein Winter mit Schneestürmen, ein Frühjahr mit späten Frösten, ein Sommer mit Hitzewellen und unwetterartigen Gewittern, ein Herbst mit zwei Orkanen und ein beginnender Winter mit reichlich Schnee im Bergland.

Der Januar 2017 begann kalt mit dem Hochdruckgebiet „Zhygimont“. Sonnige Tage mit Dauerfrost waren Alltag. Im Bergland lud das Wetter zum Wintersport ein. Skifahrer und Rodler kamen auf ihre Kosten. Dort kletterten die Höchstwerte auch verbreitet nicht über -5 °C. Es gab auch Tage, an denen die maximale Temperatur in den Hochlagen nicht einmal -10 °C überschritt

Weiterlesen …

Quelle: Das Jahr 2017: Voller Ereignisse! – Unwetter24.net News