DWD -> Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland –

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 17.08.2019, 21:00 Uhr

Zunächst starke, teils schwere Gewitter sowie Stark- bzw. Dauerregen. Ab Mittwoch Wetterberuhigung.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Montag, 19.08.2019, 24:00 Uhr

Am Sonntag von Westen auf Teile der Mitte übergreifend sowie auch im Süden Gewitter; Unwetter durch schwere Sturm- und orkanartige Böen. Auch abseits der Gewitter im Bergland Gefahr von Sturmböen. In der Nacht zum Montag vom Südwesten auf den Süden und den östlichen Mittelgebirgsraum übergreifend mit Gewittern durchsetzter und mit geringer Wahrscheinlichkeit anfangs auch unwetterartiger Starkregen.

Am Montag im Südosten und ganz im Süden erneut Gewitter, Starkregen dabei zusehends weniger wahrscheinlich. Außerdem in Nordseenähe teils wiederholt kurze Gewitter, in Verbindung damit stürmische Böen nicht auszuschließen.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Mittwoch, 21.08.2019

Am Dienstag im Süden und Südosten aufkommender länger anhaltender und schauerartig verstärkter Regen, allmählich ostwärts verlagernd Regional Stark-/Dauerregen wahrscheinlich. Im Südosten Bayerns einzelne starke Gewitter. In den Hochlagen der Alpen stürmische Böen oder Sturmböen.

Am Mittwoch werden voraussichtlich keine markanten Warnereignisse erwartet.

Ausblick bis Freitag, 23.08.2019

Bis einschließlich Freitag ist nach derzeitigem Stand weiter nicht mit markanten Wetterereignissen zu rechnen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 18.08.2019, 05:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach

DWD -> Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland –

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 16.08.2019, 21:00 Uhr

Gebietsweise teils kräftige Gewitter, ab Montag im Süden und Südosten auch Stark- oder Dauerregen.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Sonntag, 18.08.2019, 24:00 Uhr

Am Samstag auffrischender Wind, in exponierten Lagen an der Nordsee sowie auf höheren Berggipfeln einzelne Sturmböen. Am Abend und in der Nacht zum Sonntag abflauend.

Am Sonntag von Westen auf Teile der Mitte übergreifend sowie auch im Süden Gewitter; Unwetter durch schwere Sturm- und orkanartige Böen nicht auszuschließen. Auch abseits der Gewitter im Bergland Gefahr von Sturmböen.
In der Nacht zum Montag vom Südwesten auf den Süden und den östlichen Mittelgebirgsraum übergreifend mit Gewittern durchsetzter und mit geringer Wahrscheinlichkeit auch unwetterartiger Starkregen.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Dienstag, 20.08.2019

Am Montag im Süden Dauerregen gering wahrscheinlich. Dort sowie an der Küste vereinzelt Gewitter. An der Küste vereinzelt auch stürmische Böen.

Am Dienstag im Süden und Südosten Dauer- oder Starkregen (24-stündige Regenmengen 30 bis 50 l/qm) sowie eingelagerte Gewitter
wahrscheinlich.

Ausblick bis Donnerstag, 22.08.2019

Am Mittwoch voraussichtlich keine Wettergefahren.

Am Donnerstag im Nordwesten einzelne Gewitter.

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 17.08.2019, 05:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach

DWD -> Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland –

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 15.08.2019, 21:00 Uhr

Teils kräftige Niederschläge, gebietsweise auch Dauerregen. Im Küstenbereich und auf den Bergen zeitweise stürmische Böen.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Samstag, 17.08.2019, 24:00 Uhr

Am Freitag wahrscheinlich keine markanten Wettererscheinungen. Erst in der Nacht zum Samstag an und auf der Nordsee sowie in höheren Lagen auffrischender südlicher Wind mit Böen 7-8 Bft, exponiert 9 Bft.

Am Samstag auffrischender Wind, in exponierten Lagen an der Nordsee sowie auf höheren Berggipfeln einzelne Sturmböen. Am Abend und in der Nacht zum Sonntag im Nordwesten und ganz im Norden mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne Gewitter.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Montag, 19.08.2019

Am Sonntag im Süden und vor allem im Südosten mit geringer
Wahrscheinlichkeit Stark- oder Dauerregen, teils auch mit Gewitter. Insgesamt recht windig, im Küstenbereich und auf exponierten Bergen stürmische Böen wahrscheinlich

Am Montag im Südwesten und Süden gebietsweise Dauerregen möglich. Unwettermengen über 50 l/qm in 24 Stunden möglich. Eingelagerte Gewitter inbegriffen.

Ausblick bis Mittwoch, 21.08.2019

Am Dienstag im Süden und Südosten ebenfalls Dauerregen um 30 l/qm möglich. Im Nordwesten vereinzelte Gewitter möglich. Am Mittwoch vorübergehende Wetterberuhigung und abflauende Niederschläge.

Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 16.08.2019, 05:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach

DWD -> Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland –

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 14.08.2019, 21:00 Uhr

Am Donnerstag gewittrig und an der See stürmisch. Nach
Wetterberuhigung am Freitag am Samstag im Nordwesten kräftige Gewitter möglich. In der neuen Woche im Süden und Südosten Dauerregen wahrscheinlich.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Freitag, 16.08.2019, 24:00 Uhr

Am Donnerstag Schauer und Gewitter, lokal eng begrenzt mit
stürmischen Böen (8 Bft), kleinkörnigem Hagel und Starkregen. In den Kamm- und Gipfellagen der Mittelgebirge und der Alpen sowie vereinzelt an der Nordsee stürmische Böen (Bft 8), exponiert auch Sturmböen (Bft 9) aus Südwest.

Am Freitag wahrscheinlich keine markanten Wettererscheinungen. Erst in der Nacht zum Samstag an und auf der Nordsee sowie in höheren Lagen auffrischender südlicher Wind mit Böen 7-8 Bft, exponiert 9 Bft.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Sonntag, 18.08.2019

Am Samstag im Nordwesten geringes Risiko starker Gewitter mit stürmischen Böen, kräftigem Regen um 20 mm in einer Stunde und kleinem Hagel. An der Nordsee stürmische Böen möglich.

Am Sonntag im Südwesten mit geringer Wahrscheinlichkeit Stark- oder Dauerregen, teils auch mit Gewitter. Insgesamt recht windig, im Küstenbereich und auf exponierten Bergen stürmische Böen
wahrscheinlich.

Ausblick bis Dienstag, 20.08.2019

Am Montag und Dienstag ganz im Süden und Südosten Dauerregen wahrscheinlich. Unwettermengen über 50 mm in 24 Stunden im Allgäu nicht ausgeschlossen. Zum Teil auch über zwei Tage hinweg Dauerregen möglich (40 bis 60 mm innerhalb von 48 Stunden).

Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 15.08.2019, 05:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach

DWD -> Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland –

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 12.08.2019, 21:00 Uhr

Unbeständig mit schauerartigen, teils gewittrigen Regenfällen. Zeitweise Windig.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Mittwoch, 14.08.2019, 24:00 Uhr

Am Dienstag im Norden und in NRW mit geringer Wahrscheinlichkeit Gewitter mit stürmischen Böen, vor allem in Schleswig-Holstein auch mit Starkregen über 15 mm in kurzer Zeit.

Am Mittwoch unter Zwischenhocheinfluss wahrscheinlich keine markanten Warnungen erforderlich.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Freitag, 16.08.2019

Am Donnerstag von West nach Osten einzelne Gewitter wahrscheinlich. Dabei Sturmböen und Starkregen möglich. An der Nordsee und in exponierten Hochlagen der Mittelgebirge zeitweise Sturmböen Bft 8-9 möglich.

Am Freitag vornehmlich im Nordosten und allgemein im Küstenumfeld weitere Gewitter, Starkregen und Sturmböen nicht ausgeschlossen.

Ausblick bis Sonntag, 18.08.2019

Am Wochenende vor allem an der Nordsee und in Hochlagen wieder stürmische Böen/Sturmböen möglich. Ab Sonntag bevorzugt in der Südosthälfte erhöhte Gewitterneigung, teils auch Starkregen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 13.08.2019, 05:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach