DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 041800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 04.12.2019, 20:30 Uhr

In der Nacht zum Donnerstag frostig, lokal Nebel und vereinzelt geringfügige Reifglätte. Am Donnerstag zum Teil sehr zäher Nebel, sonst sonnig.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Hochdruckeinfluss bestimmt mit mäßig kalter und von Osten
herangeführter trockener Polarluft das Wetter in Baden-Württemberg.

NEBEL:
In der Nacht zum Donnerstag und am Donnerstagvormittag örtlich Nebel mit Sichtweite unter 150 m.

FROST:
In der Nacht zum Donnerstag am Donnerstagvormittag verbreitet leichter, im Bergland auch mäßiger Frost. Bei längerem Nebel oder Hochnebel und im Bergland vereinzelt leichter Dauerfrost.

GLÄTTE:
In der Nacht zum Donnerstag örtlich durch Reif.

Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 05.12.2019, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Clemens Steiner