DWD -> WARNLAGEBERICHT für Deutschland –

VHDL30 DWOG 141800
Warnlagebericht für Deutschland
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 14.08.2019, 21:00 Uhr

Nachts von Nordwesten auffrischender Südwind, Nordseeküste Böen Bft 7, Brocken Bft 8 bis 9. Morgens im Westen einzelne Gewitter nicht ausgeschlossen. Am Donnerstag verbreitet windig, in Schauernähe, im Bergland und an den Küsten Böen Bft 7, Gipfellagen Bft 8 bis 9. Im Tagesverlauf vielerorts teils kräftige Gewitter.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Donnerstag, 15.08.2019, 21:00 Uhr:

Nach kurzem Zwischenhocheinfluss greift bereits ausgangs der Nacht die Tiefausläufer eines Tiefs über dem Nordatlantik von Westen her auf Deutschland über. Diese überqueren Deutschland am Donnerstag und in der Nacht zu Freitag von West nach Ost.

GEWITTER:
In der zweiten Nachthälfte und am Donnerstagmorgen im
Nordwesten/Westen erste gewittrige Schauer nicht ausgeschlossen.

Im Laufe des Donnerstags dann landesweit vermehrt Schauer und Gewitter, z.T. kräftig mit steifen bis stürmischen Böen zwischen 50 und 70 km/h (Bft 7-8), ganz vereinzelt auch Sturmböen um 80 km/h (Bft 9) sowie Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit und kleinkörnigem Hagel.

In der Nacht zum Freitag von Nordwesten Wetterberuhigung, im Osten anfangs, im Süden bis in die zweite Nachthälfte weitere Schauer und kurze Gewitter. Dabei vereinzelt steife bis stürmische Böen zwischen 50 und 70 km/h (Bft 7-8), Starkregen um 15 l/qm und kleinkörniger Hagel nicht ausgeschlossen.

WIND/STURM:
In der Nacht von Nordwesten auffrischender Südwind, ausgangs der Nacht an der Nordsee erste steife Böen um 55 km/h (Bft 7), exponiert stürmische Böen um 65 km/h (Bft 8), auch auf dem Brocken erste stürmische Böen.

Im Laufe des Tages vor allem im Westen und Norden, speziell in Schauernähe Böen um 55 km/h (Bft 7). In exponierten Kamm-, Kuppen- und Gipfellagen des Berglands stürmische Böen oder Sturmböen zwischen 60 und 85 km/h (Bft 8-9).

Im Laufe der Nacht zum Freitag nachlassender Wind, dann nur noch an der Nordsee einzelne Böen um 55 km/h (Bft 7) nicht ausgeschlossen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 15.08.2019, 05:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Martin Jonas