DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 070800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 07.06.2019, 10:30 Uhr

Heute meist sonnig, ab dem späten Nachmittag von Westen örtlich Gewitter, dabei Unwetter durch orkanartige Böen nicht ausgeschlossen.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Im Vorfeld eines Tiefdruckgebietes über Frankreich fließt heute warme Luft nach Baden-Württemberg. Am späten Nachmittag greift von Westen die dazugehörige Kaltfront über.

GEWITTER (UNWETTER):
Ab dem späten Nachmittag bis in die Nacht zum Samstag von Westen örtlich Gewitter mit Starkregen um 20 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde, kleinkörnigem Hagel und schweren Sturmböen bis 100 km/h. Lokal auch geringes Risiko für Unwetter bezüglich orkanartiger Böen um 110 km/h.

WIND/STURM:
Heute Abend auch abseits von Gewittern von West nach Ost durchlaufend kurzzeitig starke bis stürmische Böen um 65 km/h, in
Hochschwarzwaldlagen bis in den Samstag hinein Sturmböen um 75 km/h aus Südwest. Am Samstag tagsüber dann auch wieder von der Ortenau bis ins Hohenlohische starke bis stürmische Böen um 60 km/h.

Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 07.06.2019, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Sarah Müller