DWD -> WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin –

VHDL30 DWPG 050800
WARNLAGEBERICHT für
Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 05.06.19, 10:30 Uhr

Am Mittwoch starke Wärmebelastung. Ab Donnerstagmittag starke Gewitter, lokale Unwetter mit heftigem Starkregen nicht
ausgeschlossen.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:
Mit einer südöstlichen Strömung wird eine heiße Luftmasse nach Brandenburg und Berlin geführt. Erst im Laufe des Donnerstages wird die schwülwarme Luft mit Durchgang einer Kaltfront nach Osten abgedrängt.

HITZE:
Heute starke Wärmebelastung.

UNWETTER/GEWITTER/STARKREGEN/STURM:
Ab Donnerstagmittag von Westen aufkommende Gewitter, teils kräftig mit Hagel und Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9). Erhöhte
Starkregengefahr, lokal unwetterartige Regenmengen von mehr als 25 l/qm in kurzer Zeit nicht ausgeschlossen.
Erst in der Nacht zum Freitag vollständig nach Osten abziehend.

Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 05.06.19, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, No