DWD -> WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin –

VHDL30 DWPG 151800
WARNLAGEBERICHT für
Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 15.04.19, 20:30 Uhr

In der Nacht zum Dienstag Frost.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:
Am Rande eines umfangreichen Hochdruckgebietes über Skandinavien fließt mit nordöstlicher Strömung kühle Luft nach Brandenburg und Berlin, die sich im Laufe der nächsten Tage allmählich erwärmt.

FROST:
In der Nacht zum Dienstag gebietsweise leichter Frost bis -2 Grad. In Bodennähe verbreitet Frost, lokal um -5 Grad.

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 16.04.19, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, No