DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 121800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 12.02.2019, 20:30 Uhr

Nachts Frost, vereinzelt Nebel und Glätte. Am Mittwoch häufig Sonne.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Ein Hochdruckgebiet über Frankreich wird für Baden-Württemberg zunehmend wetterbestimmend, dabei wird es allmählich milder.

FROST/NEBEL/GLÄTTE:
In der Nacht zum Mittwoch leichter, im Bergland mäßiger Frost. In den Flussniederungen vereinzelt Nebel mit Sichtweiten unter 150 m. Vor allem dann Glätte durch Reif.

Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 13.02.2019, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Thomas Schuster