DWD -> Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland –

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 03.02.2019, 21:00 Uhr

Anfangs bei Aufklaren über Schnee örtlich strenger Frost. Ab Mittwoch Milderung, auf exponierten Berggipfeln und an der Nordsee einzelne Sturmböen.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Dienstag, 05.02.2019, 24:00 Uhr

Am Montag an einigen Küstenabschnitten an der Nordsee sowie auf exponierten Berggipfeln aufkommend Sturmböen. Im Südosten und im östlichen Bergland bei Aufklaren über Schnee strenger Frost unter -10 Grad. Sonst wahrscheinlich keine markanten Wetterereignisse.

Am Dienstag anfangs noch an der Ostsee noch stürmische Böen, am Nachmittag nachlassend. In der Nacht an den Alpen und im Bayerischen Wald geringe Wahrscheinlichkeit für strengen Frost.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Donnerstag, 07.02.2019

Am Mittwoch und Donnerstag auf exponierten Berggipfeln und an einigen Abschnitten der Nordseeküste stürmische Böen nicht ganz
auszuschließen. In den Nächten in schneebedeckten Mittelgebirgs- und Alpentälern mit zusehends geringer werdender Wahrscheinlichkeit bei längerem Aufklaren strenger Frost.

Ausblick bis Samstag, 09.02.2019

Am Freitag und Samstag im Norden und Westen auffrischender
Südwestwind, stürmische Böen an der Nordseeküste und in höheren Berglagen wahrscheinlicher als bisher. Dann auf exponierten Berggipfeln sowie auf Nordseeinseln einzelne Sturmböen nicht auszuschließen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 04.02.2019, 05:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach