DWD -> WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin –

VHDL30 DWPG 080800
WARNLAGEBERICHT für
Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 08.12.18, 10:30 Uhr

Zeitweise Windböen.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:
Ein Tief über der Nordsee zieht nach Südschweden. Seine Ausläufer überqueren Brandenburg und Berlin. Sie sorgen für einen wechselhaften Wetterverlauf. Mit einer teils frischen südwestlichen Strömung wird relativ milde Meeresluft herangeführt.

WIND:
Zeitweise Windböen bis 60 km/h (Bft 7) aus Südwest.

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 08.12.18, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, pz