DWD -> WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin –

VHDL30 DWPG 071800
WARNLAGEBERICHT für
Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 07.12.18, 20:30 Uhr

In der Nacht Windböen, vereinzelt auch Sturmböen wahrscheinlich.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:
Im Einflussbereich eines Tiefdruckkomplexes bei Schottland und Südskandinavien fließt mit einer Südwest- bis Westströmung recht milde Meeresluft ein. Dabei ziehen wiederholt Tiefausläufer über Berlin und Brandenburg hinweg.

STURM/WIND:
In der Nacht zum Sonnabend Windböen um 55 km/h (Bft 7), vereinzelt auch Sturmböen bis 70 km/h (Bft 8) aus Südwest bis West. Mit geringer Wahrscheinlichkeit kurzzeitig Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9). Am Sonnabend weiterhin Windböen, mit geringer Wahrscheinlichkeit Sturmböen bis 70 km/h (Bft 8).

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 08.12.18, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, HS