DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 071800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 07.12.2018, 20:30 Uhr

Starke bis stürmische Böen, vorübergehend Sturmböen. Im
Hochschwarzwald schwere Sturmböen, am Feldberg teils Orkanböen.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Die Kaltfront eines Tiefs über Südskandinavien zieht eingangs der kommenden Nacht über Baden-Württemberg nach Osten. Nachfolgend ist nicht mehr ganz so milde Meeresluft wetterbestimmend.

WIND/STURM/ORKAN:
In der Nacht zum Samstag und am Samstag starke bis stürmische Böen zwischen 50 und 70 km/h aus Südwest. Im Bergland, vereinzelt auch in den Niederungen Sturmböen bis 80 km/h. Eingangs der Nacht in den Niederungen vorübergehend häufiger Sturmböen bis 80 km/h. Im Hochschwarzwald schwere Sturmböen bis 100 km/h, am Feldberg orkanartige Böen um 115 km/h. Anfangs sowie am Samstagnachmittag und -abend am Feldberg Orkanböen um 125 km/h (UNWETTER).

DAUERREGEN:
Von Samstagvormittag bis in die Nacht zum Montag werden im
Schwarzwald Regenmengen von 40 bis 60, in Staulagen bis 70 Liter pro Quadratmeter erwartet.

SCHNEE/GLÄTTE:
In der Nacht zum Samstag und am Samstagvormittag im Schwarzwald oberhalb etwa 1000 m 1 bis 5 cm, in hohen Staulagen des
Südschwarzwaldes lokal bis 10 cm Neuschnee und Schneeglätte.

GEWITTER:
In der Nacht zum Samstag anfangs mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne Gewitter mit schweren Sturmböen bis 100 km/h.

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 08.12.2018, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Dilger