DWD -> Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland –

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 19.11.2018, 21:00 Uhr

Anfangs gebietsweise Schneefall. Vor allem an den Küsten und im höheren Bergland stürmisch.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Mittwoch, 21.11.2018, 24:00 Uhr

Am Dienstag in der Mitte und im Norden gebietsweise Schneefall, markante Mengen (mehr als 5 cm in 6 bzw. mehr als 10 cm in 12 Stunden) wohl nur in den Staulagen einiger Mittelgebirge (Thüringer Wald, Harz, Rothaargebirge).
Weiterhin frischer Ost- bis Nordostwind, in freien Lagen Nordwest- und Mitteldeutschlands einzelne stürmische Böen bis Bft 8, an einigen Küstenabschnitten sowie im nördlichen und östlichen Bergland Sturmböen bis Bft 9. Auf exponierten Berggipfeln schwere Sturmböen (Bft 10) nicht auszuschließen.
In der Nacht zum Mittwoch vor allem im Binnenland bzw. in den Niederungen rasch abnehmender Wind.

Am Mittwoch an den Küsten und in den Kamm- bzw. Gipfellagen einiger Mittelgebirge noch stürmische Böen aus Südost bis Ost.
In der Nacht zum Donnerstag weiter abnehmender Wind.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Freitag, 23.11.2018

Am Donnerstag und Freitag voraussichtlich keine signifikanten Wettererscheinungen. Nachts streckenweise Glätte nicht
ausgeschlossen.

Ausblick bis Sonntag, 25.11.2018

Voraussichtlich keine signifikanten Wettergefahren.

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 20.11.2018, 05:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach