DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 121800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 12.08.2018, 20:30 Uhr

Nachts klar. Am Montag im Tagesverlauf Schauer und örtlich starke Gewitter.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Der Hochdruckeinfluss wird durch eine Kaltfront abgelöst die im Tagesverlauf des Montages das Vorhersagegebiet ostwärts überquert.

GEWITTER:
Im Verlauf des Montages von Südwesten her aufkommende Gewitter. Dabei lokal Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit, kleinkörniger Hagel und Böen um 90 km/h. Vor allem im Südosten auch vereinzelt unwetterartige Entwicklungen mit Starkregen bis 40 l/qm und Hagel mit Korngrößen um 2 cm nicht ausgeschlossen. Spätabends rasch nachlassende Gewitter.

Hinweis: Bis Montagnachmittag gebietsweise hohe Waldbrandgefahr.

Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 13.08.2018, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Clemens Steiner