DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 120800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 12.08.2018, 10:30 Uhr

Sonnig und sehr warm.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Ein Hoch verlagert sich mit seinem Schwerpunkt von Süddeutschland nach Südosteuropa. Damit gelangt von Südwesten her zunehmend sehr warme Luft nach Baden-Württemberg.

Heute und in der kommenden Nacht kein warnrelevantes Wetter.

GEWITTER:
Montagvormittag in Baden aufkommende Gewitter, im weiteren Verlauf ostwärts ausgreifend. Dabei lokal Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit, Hagel und Böen um 90 km/h. Vereinzelt und bevorzugt im Südosten auch unwetterartige Entwicklungen mit Starkregen um 30 l/qm nicht ausgeschlossen.

Hinweis: Gebietsweise hohe Waldbrandgefahr.

Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 12.08.2018, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Hofheinz