DWD -> WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin –

VHDL30 DWPG 121800
WARNLAGEBERICHT für
Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 12.07.18, 20:30 Uhr

In der Nacht lokal Starkregen, einzelne Gewitter. Stellenweise Nebel.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:
Auf der Rückseite eines nach Polen abgezogenen Tiefs fließt mit einer nordwestlichen Strömung kühle Meeresluft ein. Diese gelangt im Verlauf des Freitags allmählich unter Hochdruckeifluss und kann sich dabei spürbar erwärmen.

GEWITTER/STARKREGEN:
In der Nacht zum Freitag mit einer geringen Wahrscheinlichkeit lokal Starkregen oder Gewitter mit Starkregen zwischen 15 und 25 l/qm in wenigen Stunden.

NEBEL:
In der Nacht zum Freitag stellenweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 m.

Nach Nebelauflösung sind voraussichtlich keine warnwürdigen Wetterereignisse mehr zu erwarten.

Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 13.07.18, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, Ma