DWD -> Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland –

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 17.05.2018, 21:00 Uhr

Wechselhaft mit Schauern und Gewittern, teils mit Unwettergefahr. Im Norden und Nordosten nur geringe Gewitterneigung. Mäßig warm bis warm.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Samstag, 19.05.2018, 24:00 Uhr

Am Freitag im äußersten Süden sowie im Nordosten einzelne, teils kräftige Gewitter mit Starkregen, kleinkörnigem Hagel und/oder stürmischen Böen 8 Bft.

Am Samstag im gesamten Süden sowie in der östlichen Mitte teils kräftige Gewitter, insbesondere durch Starkregen, aber auch Hagel und vereinzelte Sturmböen. Lokale Unwetter wahrscheinlich. Im Norden nur vereinzelte Gewitter.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Montag, 21.05.2018

Am Sonntag im Westen, Süden und in Teilen der Mitte erneut teils heftige Gewitter mit Unwettergefahr, vor allem durch Starkregen. Auch Hagel und Sturmböen nicht auszuschließen. Im Norden und Nordosten nur geringe Gewitterneigung.

Am Montag in den südwestdeutschen Mittelgebirgen, in Alpennähe und ganz im Westen erneut Entwicklung einzelner und zum Teil heftiger Gewitter; Unwetter weniger wahrscheinlich als am Sonntag. Im weitaus größten Teil Deutschlands nur geringe Gewittergefahr.

Ausblick bis Mittwoch, 23.05.2018

Am Dienstag gegenüber Pfingstmontag keine wesentliche Änderung, am Mittwoch abgesehen von Norddeutschland wieder zunehmende
Gewitterneigung. Unwetter durch heftigen Starkregen wenig
wahrscheinlich, aber nicht ganz auszuschließen.
Außerdem in exponierten Kamm- und Gipfellagen der nördlichen und östlichen Mittelgebirge einzelne stürmische Böen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 18.05.2018, 05:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach