DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 171800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 17.05.2018, 20:30 Uhr

Nachts abklingende Schauer und Gewitter, stellenweise Nebel. Ab Freitagmittag im Süden örtlich Schauer und Gewitter.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Während sich von Nordwesten allmählich Hochdruckeinfluss bemerkbar macht, verbleibt der Süden zunächst noch innerhalb feuchter und instabiler Luft.

NEBEL:
In der Nacht zum Freitag und Freitagfrüh stellenweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 m.

GEWITTER:
Eingangs der Nacht letzte örtliche Gewitter im äußersten Süden. Dann ab Freitagmittag wieder im Südschwarzwald, auf der Alb und südlich davon lokale Gewitter mit Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit, kleinkörnigem Hagel und Böen um 60 km/h.

Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 18.05.2018, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Sarah Jäger